Gedächtnis unserer Stadt

Das Gedächtnis unserer Stadt
Das Leben schreibt die besten Geschichten

Eine Stadt, viele Stadtteile – Geschichten mit tausend Facetten.

Die urbanlife eG möchte die gemütliche Atmosphäre der Erzählcafés auf unsere öffentlichen Plätze holen. In Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen PatInnen unserer BOKX®-Bücherschränke, möchten wir an den jeweiligen Standorten einen Raum für Dialog und Austausch schaffen. Umgeben von Kaffee, Kuchen und bequemen Sitzgelegenheiten sind alle Menschen herzlich eingeladen, ihre Erfahrungen, Geschichten und Erinnerungen mit uns und miteinander zu teilen.

Die Coaches und Moderatoren der urbanlife eG stellen bei Bedarf ein Thema zur Debatte und lenken die Gespräche im weiteren Verlauf mittels kleiner Impulse, halten sich sonst aber bewusst im Hintergrund. Bei diesem Format geht es um euch – die BücherschranknutzerInnen.

Alle Vorträge werden in Schrift-, Ton- oder Interviewform festgehalten, so dass der Nachmittag mit einer bunten Collage unterschiedlichster Geschichten zu Ende geht. Diese Collage wird an den verschiedenen Standorten erweitert und vervollständigt sich letztendlich zu einem großen Ganzen: einem Buch, in dem all die Geschichten festgehalten werden, die wir am Bücherschrank gehört haben.

So kann die urbanlife eG eine Plattform zum Austausch bieten und zeitgleich Stadtteile über ihre Grenzen hinaus vernetzen. Damit folgen wir einem inklusiven Gedanken, der alle Menschen zu Diskussionen und Auseinandersetzungen mit verschiedensten Themen einladen möchte.

Die Vision der urbanlife eG ist es hierbei, dass sich diese Veranstaltungsreihe nach und nach verselbständigt und später auch eigeninitiativ von den ehrenamtlichen PatInnen der BOKX®-Bücherschränke durchgeführt wird.

Sie haben Fragen zu diesem Projekt? Schreiben Sie uns!